Foto Challenge 2020 von kwerfeldein

Die Herausforderung, ein Jahr jede Woche ein Foto zu einem bestimmten Thema aufzunehmen, welches bei kwerfeldein vorgestellt wird.

Vielleicht zu erwähnen, wie es sich für eine Foto Challenge gehört, keine Fotos aus dem Archiv. Montags gibt es das Thema und innerhalb der Woche wird das Foto hier erscheinen. Hoffentlich! Schaut vorbei.

52 Wochen Thema 46 Surreal

Da bin ich außen vor. Bei der Recherche zu diesem Thema, fand ich überwiegend bearbeitet Fotos, mit vielen interessanten Phantasien. Obwohl ich Photoshop besitze, fehlt mir dazu der Zugang und vielleicht auch die Geduld dies zu erlernen. Meine Fotos werden so gut wie nicht nachbearbeitet und surreales Foto war da nicht dabei.

52 Wochen Thema 45 Diptychon

Es klingt so einfach, das Konzept Diptychon: Zwei Bilder, die neben- oder übereinander angeordnet eine neue Einheit ergeben, auf inhaltlicher oder formaler Ebene miteinander interagieren.

52 Wochen Thema 44 Kunstlicht

52 Wochen Thema 43 Makro

52 Wochen Thema 42 Geister

Oh je, was fällt einem dazu ein? Kita „Schlossgeister“ vom Enkelkind ist es dann geworden.

52 Wochen Thema 41 ICM Technik

Falls Ihr mit dem Begriff ICM nichts anfangen könnt: Keine Sorge, ich habe ihn auch erst vor einer Woche das erste Mal gehört. Die Technik dahinter ist simpel, denn ICM steht für „intentional camera movement“, also das absichtliche Bewegen der Kamera während der Aufnahme.

Rums – Skulptur vor dem ZKM Karlsruhe

52 Wochen Thema 40 Musik inspiriert

Diese Woche vor dem Schloss (Karlsruhe) – Student aus Brasilien

52 Wochen Thema 39 Herbst

52 Wochen Thema 38 Architektur

Die letzten Sonnenstrahlen im September genossen.
Teile der Musikhochschule beim Gottesauer Schloss in Karlsruhe

52 Wochen Thema 37 Kindheit

Fotografisch nicht so einfach ohne ins Archiv zu greifen auf alte Fotos.
Meine Kindheit, lang ist es her, war ich viel im Wald und in der Natur. Unserer Phantasie und die Möglichkeiten waren auf dem Lande keinerlei Grenzen gesetzt.
Auf der Suche nach einem symbolischen Foto entdeckte ich vor 3 Tagen das Pferd von Pippi Langstrumpf „Inger Nilsson“.

52 Wochen Thema 36 Froschperspektive

Heute mal schön bunt

52 Wochen Thema 35 Gelb

52 Wochen Thema 34 Einrahmen

Das Thema war dieses mal eine Punktlandung. Lieblingslocation „Alter Schlachthof“ in Karlsruhe.

52 Wochen Thema 33 Bäume

Baumallee oder gleich den ganzen Wald fotografieren?
Teile des Rückgebäudes beim Bundesverfassungsgerichtes in Karlsruhe fand ich schon immer sehenswert.

52 Wochen Thema 32 Heimat

Mein Elternhaus, direkt neben der Kirche. Der Kirchturm war dadurch allgegenwärtig. Er diente zur Orientierung, als Zeitmesser und die Ecken und Flächen davor oft als Spielplatz.
Als ich das Thema laß, war schnell klar wie das Foto aussieht.
Danke Katja für das Thema, dadurch war für mich diese Woche ein Wiedersehen mit Kindheit und Jugend. Vieles hat sich verändert, der Kirchturm nicht.

52 Wochen Thema 31 Symmetrie

Die Natur als Vorbild.

52 Wochen Thema 30 Lichtspiele

Sonne gab es diese Woche reichlich, deshalb Licht und Schatten

52 Wochen Thema 29 Wasser

Im Zoo findet man Wasser.

52 Wochen Thema 28 Levitation wer kennt den das schon?

Normalerweise etwas für Photoshop Freaks. Nicht mein Genre. Da entdeckte ich diese Woche einen Fensterputzer. Dachte er schwebt im Fensterrahmen.

52 Wochen Thema 27 Tierportrait

oh je…Tierportrait. Was für eine Herausforderung. Herrchen wollten gerne fotografiert werden, die Hunde eher weniger und die Sache mit dem Blickkontakt ….

52 Wochen Thema 26 Müll

Motive gibt es leider reichlich.

52 Wochen Thema 25 Food

Heutzutage, meinen viele sie müssen ihr Essen permanent ins Internet stellen. Deshalb war das Thema nicht ganz mein Ding.

52 Wochen Thema 24 von oben

Drohnen ist nicht mein Ding. Die Brücke über dem Stadtgarten.

52 Wochen Thema 23 Doppelbelichtung

52 Wochen Thema 22 Freiraum

52 Wochen Thema 21 Silhouetten

Mit Arthur im Rheinhafen Karlsruhe

52 Wochen Thema 20 Blumen und Blüten

Ich mag Pfingstrosen

52 Wochen Thema 19 Träume

Meist kann ich mich nicht an meine Träume erinnern und wenn schemenhaft

52 Wochen Thema 18 Kontraste

Anbau am „Alten Schlachthof“ Karlsruhe – Kontraste in Struktur und Alter

52 Wochen Thema 17 Unschärfe

Endlich ein Thema bei dem ich die gelöschten Fotos verwenden kann 😉 Gar nicht so einfach.

52 Wochen Thema 16 Gemälde nachstellen

Allee vor den Schloss in Karlsruhe. Gemälde 1926 – Foto April 2020

52 Wochen Thema 15 durch Glas

Schaufenster beim Optiker – mehr Glas habe ich nicht gefunden

52 Wochen Thema 14 abstrakt

52 Wochen Thema 13 gewohnter Anblick

Mehrmals täglich bei Gang zur Küche. Irgendwie gewohnt. Alte Küchenmöbel die bestimmt schon viel gesehen haben.

52 Wochen Thema 12 Freelensing

Diese Woche gibt es kein Foto! Das Thema ist nichts für mich, sorry. Die Bezeichnung „Freelensing“ wurde gewählt, weil das Objektiv dabei von der Kamera „befreit“ wird. Konkret funktioniert das, indem das Objektiv weder fest auf dem Kamerabajonett aufliegt noch in die eingerastete Position gedreht wird, sondern mit der Hand davor festgehalten und dabei nach oben, unten, rechts oder links geneigt wird.

Konkret öffnet sich der Kamera Sensor beim auslösen für das Foto und ist durch das fehlende Objektiv frei für Staub etc. Fotografiere lieber mit aufgesetztem Objektiv. Nächste Woche bin ich hoffentlich wieder dabei. #bleibtgesund !

52 Wochen Thema 11 Stillleben

In Zeiten von COVID-19 viel mir nichts anderes ein. BLEIBT GESUND !

52 Wochen Thema 10 Spiegel

Spiegel im Rheinhafen am Güterzug platziert.

52 Wochen – Thema 9 Scanografie (bis zum Montag kannte ich den Begriff noch nicht)

Tulpen auf dem Scanner

52 Wochen – Thema 8 Märchen

Es bleibt bunt, den Oma liest vor und erklärt dabei.

52 Wochen – Thema 7 Rot

Jetzt wollte ich doch nur Fotos in s/w einstellen und dann so etwas.

52 Wochen – Thema 6 Nachbarschaft

Immer gut bewacht. Eingang Polizeipräsidium direkt um die Ecke.

52 Wochen – Thema 5: Collage

Kulturpark Alter Schlachthof in Karlsruhe absolut sehenswert !

52 Wochen – Thema 4: Versteckspiel

52 Wochen – Thema 3: Pareidolie (googeln hilft weiter)

Baumwurzel oder Mäuschen, jeder wie er mag.

52 Wochen – Thema 2: Kälte

Mitte Januar und nur zweistellige Plusgrade. Mittwochmorgen hatte ich doch noch Glück. und durfte die Scheiben kratzen.

52 Wochen – Thema 1: Selbstportrait

Das fängt ja gut an. Selfie, schrecklich. Die Fotos können nur noch besser werden.
Aufnahme im Museum ZKM Karlsruhe bei einer aktuellen Ausstellung.

17 Gedanken zu “Foto Challenge 2020 von kwerfeldein

  1. Renata Janett

    Thema 41 Und ich dachte, das sei MEINE Spezialität, aber auch in dieser Technik übertriffst du mich eindeutig 😉
    Gruß und bleib gesund!

  2. Renata Janett

    Regelmäßig besuche ich deine Bilder vom Foto Challenge 2020 von kwerfeldein, aber außer einem Besucher-Klick hast du da nicht viel davon …. Obwohl mich viele Bilder ansprechen, war ich in letzter Zeit nicht gerade Kommentar freudig (zu faul!). Entschuldigung 😉
    Thema 14 abstrakt: ich kann nur kurz hinschauen, sonst wird mir schwindlig.
    Thema 30 Lichtspiele: wie eine Micky Maus-Maske aus einem Horror-Film!
    Thema 31 Symmetrie: so einfach und doch so dekorativ, toll!
    Thema 32 Heimat: origineller Blickwinkel zum bleibenden Zeugen deiner Bubenstreiche 😉
    Thema 35 Gelb: ach ja, die „Gelbe Gefahr“ (vor allem im ROT markierten Bereich)!
    Thema 36 Froschperspektive: so unbeschwert fröhlich, ganz ungewohnt bei deinen Fotoarbeiten, aber doch auch ausgezeichnete Aufnahme.
    Thema 38 Architektur: noch eine gelungene Aufnahme, die zeigt, dass Alt und Neu harmonisch zusammen passen können, wenn die Planer sich etwas Mühe geben. Licht- und Schattenspiel und Spiegelungen gefallen mir besonders auf diesem Bild.
    Liebe Grüße aus dem stürmisch-regnerischen Südwestfrankreich – und bleib gesund!

    1. klaus Artikel Autor

      DEINE Kommentare, wie schön. Vielen Dank!
      Richtig, mit den Kommentaren, dürfen ja auch kritisch sein, ist es ruhig.
      Die Aufrufe meiner website liegen schon um die 1000 je Woche, alles Stille Genießer. Mache ich bei anderen Fotografen ähnlich.
      Um so mehr freue ich mich über die fachkundigen Kommentare aus Südwestfrankreich.
      Liebe Grüße und bleibe ebenso gesund.

  3. Renata Janett

    Thema 28: Herrlicher Treffer! Na ja, wenn man wie du das Auge dafür hat, braucht man weder PS noch andere Hilfsmittel um dem Challenge gerecht zu werden 🙂
    Das Bild gibt zu überlegen, lächeln und staunen. Einfach erfreulich, bravo!
    Bleib weiterhin gesund!
    Gruß aus dem viel zu heißen und trockenen Südwest-Frankreich

    1. klaus Artikel Autor

      Vielen Dank für den qualifizierten Kommentar. Wenigstens jemand, welche die Herausforderung erkennt 😉
      Wünsche Dir weniger Hitze und vor allem keine Waldbrände.
      Grüße aus dem Sommer erträglichen Karlsruhe.

  4. Renata Janett

    Thema 23
    Total suggestive Aufnahme! Wirklich schönes Kunstwerk, in welchem ich bei jedem Hinschauen wieder etwas anderes entdecke/erlebe 😉
    Auch farblich gefällt es mir ausgezeichnet.
    Gratuliere!

  5. Renata Janett

    Thema 22:
    Paradox, Ironie, gar Sarkasmus? Du hast den Freiraum mit Uhrzeit und Jahreszahl total eingeschränkt!
    Ist das ein Symbol für die aktuellen Reaktionen auf die Pandemie?
    Bleib gesund und mach weiter so! 😉

  6. Renata Janett

    Thema 15 Da war wieder Mal der Maestro / Zauberer / Künstler ganz Thema gerecht am Werk!
    Alles ist fantastisch gelungen: Idee, Ausschnitt, Spiegelungen, Licht, Vielschichtigkeit … Chapeau!

  7. Renata Janett

    Wenn ich auch in letzter Zeit nicht immer Beiträge schreibe, so sehe ich doch immer wieder mal rein 😉
    Thema 13: Es sieht ja bei euch ganz österlich aus! Das erinnert mich an die Küche meiner Großmutter, allerdings war es bei ihr etwas weniger luxuriös. Du kannst mir bestimmt sagen, wie alt diese Keramik ist, oder?
    Wir haben übrigens in den Landes ein Porzellan-Museum: https://www.landes.fr/files/cg40/evader/culture-patrimoine/MUSEES/SAMADET/2019-livret-Samadet.pdf

    Frohe Ostertage und bleibt gesund!

    1. klaus Artikel Autor

      Die Küchenkeramik von MAX ROESLER ist bereits über 100 Jahre alt. Mittlerweile bestimmt keine Geldanlage, da solche Dinge eher an Wert verlieren. Die heutigen Generationen bevorzugen eher IKEA, leider. Uns gefällt es trotzdem.
      Französische Keramik hat ja viel Tradition und ist in allen Regionen Frankreichs zu finden. Bei uns im Elsaß oder Sarreguemines. Interessant euer Museum.

      Euch ebenso Frohe Ostertage.
      Gesund bleiben und hoffentlich haben wir bald wieder halbwegs Normalität.

  8. Renata Janett

    Thema 7: Jedes Mal, wenn ich auf diese Webseite komme, krieg ich einen Schock. So ungewohnt, dieses knallrote Rechteck, das erschreckt und tut den Augen weh – wenigstens im ersten Moment.
    Gratuliere zum Mut und zum hervorragenden Bildausschnitt. Mir gefällt das außergewöhnliche Foto ausgezeichnet.

  9. Renata Janett

    Thema 4: 🙂
    Thema 5: Brave Collage, interessantes Objekt, total verfremdet, so ohne „Fleischiges“, eindrücklicher Ort.
    Thema 6: bevor ich die Legende las, dachte ich, du hättest eine Freimaurer-Loge oder eine koptische Kirche in der Nachbarschaft… – Du weißt, dass du beim Knipsen gefilmt wurdest?
    Verd… gut belichtetes Bild, alle verschiedenen geometrischen Strukturen sind auch im Dunkeln gut erkennbar. Chapeau!

  10. Renata Janett

    Thema 3: zweideutig Mäuschen 😉
    Thema 4: gut versteckt, ich hab’s gesucht und nicht gefunden :-)))
    Gruß aus dem warmen Süden (jetzt gerade 21°, für morgen 24° angesagt!)

  11. Renata Janett

    Thema 1: Hut ab für die originelle Lösung dieser schwierigen Aufgabe 🙂
    Thema 2: Verdammt gute Idee und erst noch eine wunderschöne Eisblumenstruktur.

    Weiter so! Ich freu mich drauf 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen