52 Wochen – 52 Fotos 2017

.…dann bin ich weg. Weshalb? Mein Ausstieg aus dem 52 Wochen Projekt. 

Mit Freude und Leidenschaft war ich bei meinem 366 Tage Foto Projekt 2016. Zum Ende fast schon ein wenig traurig. Aus dieser Euphorie entstand mit den drei phantastischen Mitstreiterinnen Heidi, Anne und Lilli das Projekt 52 Wochen. Einen Monat gibt ein Teilnehmer wöchentlich das Thema vor. Zu Anfang fanden sich einige Teilnehmer, was das Ganze noch interessanter machte. Mit der Zeit wurden es schnell weniger und auch ich verlor den Spaß an dem Projekt. Sicher lag es an mir, dass ich mit den Themen oft nichts anfangen konnte. Im Mai kamen die Themen Vorschläge von kathjafast, welche allerdings selbst kein Fotos im Projekt mehr einstellte. Schade. Ich selbst möchte mich in nächster Zeit noch mehr der s/w Fotografie widmen und dort die Facetten austesten.

Selbstverständlich werde  bei den „Verbliebenen“ das Projekt verfolgen und kommentieren. Wünsche euch einen schönen Sommer. Gruß Klaus

 

20/52 – Symmetrie

ach ja, seufz….so quäle ich mich durch dieses 52 Wochen Projekt. Zwischen hinschmeissen und jetzt erst recht, bewege ich mich von Woche zu Woche durch die Themen. Ich weiss, die Themen sind gut gemeint und mir würde auch nichts besseres einfallen.

Symmetrie in der Natur oder ist gedoppelt wie bei mir auch symmetrisch? Keine Ahnung.

Fuji X100F – meine derzeitige Lieblings Kamera. Den Rest interessiert wahrscheinlich eh keiner.

 

19/52 – Formschön

Formschön? Zuerst dachte ich an…na, ja typisch Mann. Nein, geht nicht. Vielleicht Designer Porzellan vom Laden. Nein, geht nicht, hin ist Privat. Deshalb zurück zur Natur, diese kreiert die schönsten Formen.

Fuji X-Pro2 – 60mm (Makro Objektiv) – ISO 200 – Blende 3.2 – 1/500 Sek

 

18/52 – Mensch und Maschine

Karlsruhe die Stadt der Baustellen. Das Foto entstand in der Fußgängerzone, dort entsteht die U-Bahn.

Fuji X100F – 23mm – ISO 250 – Blende 3.2 – 1/250 Sek

 

17/52 – Stillleben 

Zuerst dachte ich ein Foto zu arrangieren. So mit dekoriertem Obst oder die klassische Blumenvase in der Ecke. In der Karlsruher gibt es einige Stillleben Gemälde, das wäre allerdings zu einfach. Entstanden ist mein Foto in einer Ecke in der Kunsthalle.

Fuji X100F – 23mm – ISO 400 – Blende 2.0 – 1/125 Sek

 

16/52 – Schatten – Silhouetten 

Solche Themen mag ich, dafür ist s/w natürlich ideal. Ein Wochenfoto, welches ich  für meinen flickr Fotostream verwenden kann. Schön. Das Foto mit der Silhouette des jungen Mannes entstand im ZKM Karlsruhe.

Fuji X100F – 23mm – ISO 3200 – Blende 2.0 – 1/125 Sek

 

15/52 – Meine Lieblingsbrennweite 

FROHE OSTERN!

Meine Lieblingsbrennweite? Spontan sage ich, dass Lichtstarke 35mm Objektiv. Auf der Straße überwiegend mit der 23mm Festbrennweite. Vor Jahren mit CANON im Vollformat war mein absolutes Lieblingsobjektiv das 50mm. Deshalb, kann sich es immer wieder ändern.

Fuji X-Pro2 – 35mm – ISO 200 – Blende 1.4 – 1/3200 Sek

14/52 – Da laufe ich täglich dran vorbei 

Woran laufe ich täglich vorbei, am heimische Gartenzaun. So einfach.

Fuji X100F – 23mm – ISO 200 – Blende 16 – 1/125 Sek

 

13/52 – Durchblick

Baden-Baden Lichtentaler Allee. Der „Durchblick“ ist eine Skulptur vor dem Frieder Burda Museum.

Fuji X100F – 23mm – ISO 200 – Blende 5,6 – 1/500 Sek

 

12/52 – Oh, wie lecker!

Das wird NIX mit dem Foto diese Woche. Da ich beim 52 Wochen Projekt bei den s/w Fotos bleiben möchte, bekam ich zu diesem Wochenthema kein akzeptables Fotos geknipst. Es sollte etwas leckeres sein, bei dem ich überzeugt bin, nicht was fotogenes was ich überhaupt nicht mag. Versuche mit leckerem Fisch, gestern war er ein schönes Steak mit Zwiebel und Bratkartoffel kamen in s/w einfach Sch…daher. Süßes, na ja, war auch nicht der Knaller. Stress sollte das Projekt schließlich auch nicht verursachen. Nach meinem Rot Versuch letzte Woche, schaue ich mal wie sich die Themen für mich entwickeln.

11/52 – Etwas ROTES muss ins Bild

Mit etwas Fantasie ist das ROT zu sehen 😉

Fuji X100F – 23mm – ISO 400 – Blende 3,6 – 1/400 Sek

 

10/52 – Frühlingserwachen

Ein schönes Frühlingsthema von CreativEule diese Woche. Farbe ist da schon eine Versuchung. Allerdings bleibe ich meiner Linie für das 52 Wochen Projekt treu. Alles in schwarz-weiss!

Am heutigen Samstag die ersten Mandelblüten in Deidesheim/Pfalz entdeckt. So schön.

Fuji X-Pro2 – 60mm (Makro) – ISO 200 – Blende 5.0 – 1/250 Sek

 

9/52 – Auf der Straße 

Donnerstag Spätnachmittag in der Karlsruher Fußgängerzone. Bei dem Thema (Danke Heidi) fand ich Straßenmusiker passend. Nach einer kleinen Spende, ließen sich die beiden mehr oder weniger bereitwillig fotografieren. Bei dem Equipment war nicht ganz klar, wem die Krücken gehörten. Lassen wir´s.

Fuji X-Pro2 – 35mm – ISO 200 – Blende 2.5 – 1/400 Sek

 

8/52 – Spiegelung

Spiegelungen in moderner Architektur mit Natur. Leider kommt der schöne Sonnenuntergang an dem Abend in s/w nicht so rüber.

Fuji X100S – 23mm – ISO 1250 – Blende 2,0 – 1/100 Sek

 

7/52 – Perspektivenwechsel

Mit dem Thema diese Woche konnte ich mich nicht so wirklich anfreunden. Allerdings soll das 52 Wochen Projekt kein Wunschkonzert sein und man wächst mit den Aufgaben.  Die Interpretation meines Foto überlasse ich euch.

Fuji X100S – 23mm – ISO 200 – Blende 11 – 1/125 Sek

 

6/52 – weniger ist mehr

Bei dem Thema dieser Woche von Heidi gingen mir einige Ideen durch den Kopf. Vom Bio Gemüse aus der Umgebung, bis zum Makro Foto, denn da ist weniger bestimmt mehr. Geworden ist es dann der „Mount Klotz“ in Karlsruhe.

Fuji X-Pro2 – 16mm – ISO 200 – Blende 13.2 – 1/125 Sek

 

5/52 – Erinnerungen 

Antiker Friseur Kinderstuhl aus dem Geschäft meiner Eltern. Erinnerungen an die Kindheit. Bestimmt könnte das Pferdchen Geschichten erzählen über Tränen und Freude. Heute hat der Kinderstuhl ein Ehren Plätzchen bei uns zu Hause. Schön.

Fuji X-Pro2 – 35mm – ISO 1250 – Blende 1.4 – 1/250 Sek

 

4/52 – Eine runde Sache

Kommunikation ist alles. Nachdem ich mein Thema in der Nachbarschaft mitteilte, kam spontan der Tipp. Kein Kilometer entfernt steht die Skulptur mit Loch (Schande, kannte ich nicht). Auf INSTAGRAM gibt es ein Weitwinkel Foto. Hier geht es ins Detail, den die „runde Sache“ sollte schon im Vordergrund sein, oder.

Fuji X100S – 23mm – ISO 200 – Blende 10 – 1/100 Sek

 

3/52 – Eiszeit

Bei sonnigem Wetter und Minus 4 Grad auf der Suche nach dem EISZEIT Foto. Zuerst sollte der eingefrorene Teich im Botanischen Garten in Karlsruhe herhalten. Allerdings wusste ich von der Schlittschuhbahn vor dem Schloss. Die „Action“ gefiel mir doch besser.

Fuji X-Pro2 – 35mm – ISO 200 – Blende 1.6 – 1/4000 Sek

 

2/52 – kreuz und quer

Schon Anfang der Woche hatte ich mein Foto im Kasten. Wie es sich für den Januar gehört mit Schnee. Ein durcheinander von kleinen Kräuter Töpfchen, alles kreuz und quer.

Fuji X-Pro2 – 60mm – ISO 200 – Blende 5.6 – 1/250 Sek.

1/52 – Glück

3 Generationen! Frau – Tochter – Enkel. Drei Mädels, das bedeutet Glück. Vieles sehen wir als selbstverständlich, gesunde Kinder zu haben ist ein Segen. Opa zu sein ist wunderschön.

Fuji X-Pro2 – 35mm – ISO 200 – Blende 1.4 – 1/125 Sek.

Kommentare sind möglich 😉

49 Gedanken zu “52 Wochen – 52 Fotos 2017

  1. Heidi

    Hallo Klaus,
    schade, dass du mit dem Projekt aufhörst. Aber niemand sollte sich quälen. Am Anfang hatte ich auch meine Bedenken. Und ich finde es nicht schön, wenn der Themenvorgeber nicht mehr mitmacht. Das ist ja das interessante dabei zu sehen, wie derjenige das Thema umsetzt.
    Liebe Grüße Heidi

    1. klaus Artikel Autor

      Hallo Sabine und Heidi,
      ich weiss, bei solch einem Projekt gibt es immer mehr oder weniger Themen welche einem liegen. Bei mir war allerdings ziemlich bald „die Luft raus“. Lag sicher an mir.
      Werde nach wie vor eure Fotos anschauen und kommentieren.

      Einen schönen Sommer (der Mai gibt bisher alles was er hat)
      Liebe Grüße aus Karlsruhe
      Klaus

  2. Sabine

    Hallo Klaus,
    schade, dass Du aus dem Projekt aussteigst, aber ich kann Deine Gründe gut nachvollziehen.
    Bei mir läuft es ähnlich zäh …
    Deine SW-Bilder zum Projekt werden mir fehlen! Ansonsten schaue ich einfach bei flickr bei Dir vorbei! 🙂
    Liebe Grüße, Sabine

  3. Romy Stapelberg

    Hallo Klaus,
    …irgendwie bin ich hier gelandet – (wahrscheinlich über Fuji User-Treffen Karlsruhe).
    Deine Bilder sprechen mich sehr an – wobei ich mich noch nicht so sehr mit sw-Bildern beschäftigt habe – aber ich mag Street.
    Lebe hier in der Näher und wäre an einem Treffen bzw. Fotowalk interessiert.
    Gibt es eine Möglichkeit sich mal zu treffen zum Austausch (fotografiere mit X-T1 und X-T2) ?

    Viele Grüße
    Romy

  4. Sabine

    Hallo Klaus,
    80%-Zartbitterschokolade müsste doch in SW gut kommen. Oder magst Du die nicht? 😉
    Ich verstehe aber, dass das Projekt keinen Stress machen soll und Du deswegen kein Foto für die letzte Woche hast. 🙂
    Gerade habe ich mit Heidi abgemacht, dass ich die Themen für April übernehme.
    Ich werde versuchen, Themen zu wählen, von denen ich denke, dass sie auch in SW gut umgesetzt werden können.
    Viele Grüße
    Sabine

    1. klaus Artikel Autor

      Hallo Sabine,
      ich mag gerne Schokolade, auch Zartbitter. Aber Lecker und Fotografie, na ja mit Schokolade fehlt mir wohl doch die Kreativität 😉
      Schön, dass du dich für den April bereit erklärt hast die Themen vorzugeben. Freue mich! Allerdings brauchst du nicht die Möglichkeit der s/w Fotos berücksichtigen. Denke ist eh schwierig, wie hier jeder tickt.

      Finde dein flickr Account Super, da bist du sehr aktiv.

      Wünsche dir eine schöne sonnige Woche.
      Viele Grüße Klaus

    1. klaus Artikel Autor

      DANKE Heidi.
      Erst wollte ich diese Woche kein Foto veröffentlichen, da ich beim Projekt weiterhin s/w fotografieren möchte. Allerdings sah ich es doch als Herausforderung und hatte auf einmal sogar noch ein Foto mit der Feuerwehr zur Auswahl.
      Viele Grüße Klaus

  5. Martin

    Hallo Klaus,

    Sehr schön alles in sw zu machen. Und bisher sehr kreative Themen, die unterschiedlicher in ihren manchmal sehr abstrakten und dann wiederum eher konkreten Form, sein könnten. Ich hätte einen Vorschlag: wollen wir uns, soweit es möglich ist von den Entfernungen her, zu einem Bergfest treffen? ZB in KA oder HD? Und jeder könnte seine bisher entstandenen Bilder in ausgedruckter Form mitbringen und nochmals zeigen… Ist nur ne Idee und kann selbstverständlich verworfen werden, aber vlt ein Gedanke wert. Herzliche Grüße aus HD von Martin

    1. klaus Artikel Autor

      Hallo Heidi,
      möglichst möchte ich das gesamte Projekt in s/w gestalten. Allerdings, weiss man bei den kommenden Themen ja nie….
      Bei einem Wochen Projekt kann man eher seinen Stil beibehalten. Das machst du ja auch sehr schön.
      Bis Montag.
      Viele Grüße Klaus

    1. klaus Artikel Autor

      Hallo Siglinde,
      hatte deine website schon verlinkt, sehr schön. Mein Kommentar von „Glück“ ist wohl verschwunden. Werde ich nachholen.
      inlinkz, ja gerne. Werde mich dann auch beteiligen oder verlinken…..
      LG Klaus

  6. Gabi Sähloff

    Hallo Klaus,
    ich habe gerade gutes Netz.
    In der Klinik ist absolut kein Empfang….
    Ich will mich recht herzlich für die tollen Themen bei dir bedanken.
    Es sind wundervolle Ideen in mir entstanden und ich würde toll zum Fotografieren inspiriert.

    Deine Fotos sind ganz große Klasse, der Blickwinkel ist super interessant. DANKESCHÖN, Grüß Gabi

  7. Andrea Karminrot

    Hallo Klaus,
    Linkzin ist kein Netzwerk. Es sammelt für dich die Blogs, die bei eurem Projekt mitmachen. Auf meinem Blog findest du den Samstagsplausch, da siehst du, wie es geht. Aber gerne würde ich das übernehmen. Ja bei Insta bin ich auch dabei. Und der Post geht heute online 😉
    Liebe Grüße
    Andrea

  8. Andrea Karminrot

    Tolle Bilder und ein Interessantes Projekt. Ich habe Heidi schon geschrieben, dass ich auch gerne mitmachen möchte. Ich verstehe nur nicht, warum ihr das nicht mit inLinkz macht. Da wird alles gesammelt und man kann als Besucher die Teilnehmer ganz bequem anklicken. Dann können auch noch „Fremde“ teilnehmen und eure Blogs werden öffentlicher. Es gibt die Möglichkeit das auch kostenlos zu machen…
    Liebe Grüße
    Andrea

    1. klaus Artikel Autor

      Hallo Andrea,
      Super, immer mehr Teilnehmer. Wer hätte das gedacht.
      Einstieg, klar jederzeit. Kann jeder auf seiner Seite/Medium bei sich einrichten. Deine Projekt Fotos finde ich auf Instagram? Auf deiner Website fand ich keine Fotos zu dem 52 Wochen Projekt, oder?
      Würde dich gerne bei mir mit dem Projekt verlinken.
      Habe mir „inLinkz“ angeschaut. Möchte dort allerdings nicht aktiv werden. Bin mittlerweile auf so vielen Sozialen Netzwerken (flickr, 500px, FB, Instagram, etc.) vertreten. Wenn du Lust hast, kannst du dort gerne das Projekt einrichten.
      Interessante vielseitige Website hast du, schon gespeichert.
      Liebe Grüße Klaus

  9. Sabine

    Moin Klaus,

    „Eine runde Sache“ – schönes Wochenthema! Danke dafür!
    Mal schauen, was uns so einfallen wird … 🙂

    Meine Homepage ist übrigens inzwischen online.
    Dort habe ich auch einen Blog eingerichtet, unter anderem mit den Beiträgen zum 52-Wochen-Projekt.

    Viele Grüße nach Karlsruhe,
    Sabine

    1. klaus Artikel Autor

      Hallo Jaelle,
      so ganz verstehe ich Deine Idee nicht, sorry.
      Wenn ich auf den link oben gehe, komme ich auf die inlinkz.com Startseite. Was nun?
      Möchtest du bei inlinkz etwas einrichten. Projektseite? Nur zu, danach kann jeder entscheiden, ob er seinen Beitrag einstellt. Ich wäre dabei.
      Viele Grüße Klaus

    1. klaus Artikel Autor

      Hallo Anne und Gabi,
      vielen Dank!
      Brauchte ich einige Versuche, hatte allerdings sehr geduldige Jugendliche. Hatte allen Spaß gemacht. Habt ein schönes, sonniges, wenn auch kaltes Wochenende. LG Klaus

    1. klaus Artikel Autor

      Hallo Anne,
      war naheliegend bei der Wettervorhersage.
      Allerdings gibt es bei „Eiszeit“ auch reichlich Interpretationsspielraum, welche nicht nur das Wetter betreffen. Deshalb bin ich gespannt ob alle sich auf das Winter Wetter stürzen – vermutlich.
      Eine schöne kalte Woche
      Liebe Grüße Klaus

  10. Sabine

    Moin Klaus,

    so viele tolle Projekt-Fotos schon auf instagram!
    Deine Schnee-Kräuter kreuz und quer finde ich auch klasse!

    Ich habe in meinem flickr-Account ein 52-Wochen-Album angelegt:
    https://www.flickr.com/photos/lommatzsch/albums/72157676929468722
    Dort sind meine Projekt-Fotos vorerst zu finden.

    Ich habe das Projekt außerdem als Anlass genommen, auch eine eigene Website ins Leben zu rufen (http://www.fotos-lommatzsch.de/).
    Leider hapert es noch mit der Technik. Ich bekomme WordPress nicht zum Laufen.
    Ich sage Bescheid, sobald die Domain nicht mehr nur eine Baustelle ist. 🙂

    Bis dahin freue ich mich auf weitere spannende Themen und tolle Fotos!

    Viele Grüße aus Kiel nach Karlsruhe,
    Sabine

  11. CreativEule

    Hallo Klaus,
    schönes Foto. Ja so viel Kräuter kreuz und quer im Schnee …

    Danke für die schöne Challange,
    bin schon gespannt auf deine nächste Aufgabe ….
    Nördliche Grüße von Gabi

  12. Anne581

    Hallo Klaus,
    schönes SW-Foto und das „kreuz und quer“ im Kräutergärtchen.
    Ich habe mein Foto auch schon gemacht, stelle es heute noch ein.
    Bin schon auf Montag gespannt…
    Liebe Grüße
    Anne

  13. Sabine

    Hallo Klaus,

    danke für das erste Thema!

    Ich habe dieses Projekt auf instagram bei Heidi entdeckt und freue mich, dass ich nun dabei bin.
    Eine eigene Internetseite habe ich nicht. Ich bin aber bei flickr und werde dort demnächst ein entsprechendes Album für das 52-Wochen-Projekt erstellen.

    Viele Grüße aus Kiel,
    Sabine

    1. klaus Artikel Autor

      Hallo Sabine,
      ist ja SUPER!
      Wie finde ich dich auf flickr? Bin da auch vertreten.
      Dort könnte man auch eine Gruppe anlegen. Allerdings werde ich die Projekt Fotos nicht generell bei flickr einstellen.
      Freue mich auf deine Fotos.
      Viele Grüße aus Karlsruhe in den Norden
      Klaus

      1. Sabine

        Moin Klaus,

        hier meine flickr-Adresse: http://www.flickr.com/photos/lommatzsch/
        Wenn mich nicht alles täuscht, hast Du mich da ja schon gefunden. 🙂

        Wahrscheinlich ist es nicht nötig, dort extra eine Gruppe anzulegen, weil die anderen Projekt-TeilnehmerInnen doch eher eine eigene Seite haben oder bei instagram sind.

        Vielleicht lege ich mir auch noch eine eigene Internet-/Blogseite für das Projekt an.
        Auf jeden Fall freue ich mich riesig auf das 52-Wochen-Projekt und den Austausch mit Euch allen!

        Viele Grüße zurück nach Karlsruhe,
        Sabine

  14. Anne581

    Hallo Klaus,
    Frohes neues Jahr und Glückwunsch für 366 Tage da machen wir das 52 Wochen-Projekt mit Links.
    Das wird spannend :-). Danke für das erste Thema und die Herausforderung.
    Liebe Grüße
    Anne

  15. Anne581

    Hi Klaus,
    auf FB habe ich es veröffentlicht. Ich werde es weiterhin auf meiner Startseite bloggen : http://365-tage-fotochallenge.blogspot.de/ und habe zusätzlich für die bessere Übersicht eine Unterseite angelegt: http://365-tage-fotochallenge.blogspot.de/p/52-wochen.html da werde ich es dann immer aktuell zeitgleich aktualisieren, anders ist es ohne einen neuen BLOG anzulegen nicht möglich.
    Dann bin ich gespannt „freu“!!!
    Frohes neues Jahr auf ganz mega spannnende 52 Wochen Fotochallenge 🙂
    Liebe Grüße
    Anne

    1. klaus Artikel Autor

      Hallo Heidi,
      toll deine Projektseite.
      Damit wir mehr als 3 Teilnehmer sind, könntest Du auf deiner „52 Wochen Projekt“ Seite Werbung machen. Du bist, wie Anne in den Sozialen Medien besser vernetzt.
      Gerne, mit deinen Worten. Ich habe jetzt den Anfang gemacht und starte lediglich im Januar. Im Februar, muss der Teilnehmer das Wochen Motto eh bei Dir oder Anne anschauen, usw.

      Schöne Weihnachten!
      Liebe Grüße Klaus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.