Oktober

305/366 – 31. Oktober

10-31

Das war’s mit Graffiti im Oktober. Morgen ein neues Motto!

304/366 – 30. Oktober

10-30

„Z“

303/366 – 29. Oktober

10-29

Die Herbstmesse hat begonnen. Für das Foto musste ich zum Glück nicht auf den Messplatz. Ist nicht mein Ding. Graffiti trifft Kirmes.

302/366 – 28. Oktober

10-28

Bolzplatz Graffiti

301/366 – 27. Oktober

10-27

Hallo Stuttgarter! Das geht ja gar nicht. Wie blöd seid ihr eigentlich? Auch wenn es gut in mein Oktober Motto passt, dass ist „too much“. Kann ja lustig werden am Sonntag. DERBY!

300/366 – 26. Oktober

10-26

299/366 – 25. Oktober

10-25

Dank INSTAGRAM Follower finde ich Graffiti in Karlsruhe, Danke. Die Veilchenstrasse in der Oststadt kannte ich, allerdings die Ecke mit den Graffiti. Never.

298/366 – 24. Oktober

10-24

Die Woche beginnt mit milden Temperaturen, dazu immer wieder Regenschauer. Auf dem nach Hause Weg hab ich mal wieder einen Zwischenstop im Karlsruher Rheinhafen eingelegt. Bei der Suche nach Graffiti, war ich recht zuversichtlich. Nach höflicher Anfrage beim Besitzer (wusste ich zu dem Zeitpunkt nicht) durfte ich sein Firmengelände betreten und fotografieren. Da war ich nicht das Letzte mal 😉

297/366 – 23. Oktober

10-23

296/366 – 22. Oktober

10-22

Regenfreier  Samstag

295/366 – 21. Oktober

10-21

Graffiti Integration

294/366 – 20. Oktober

10-20

Natur trifft Graffiti

293/366 – 19. Oktober

10-19

Abends Karlsruher Rheinhafen. Fahrgastschiff KARLSRUHE legt an. Graffiti im Hintergrund!

292/366 – 18. Oktober

10-18

Unglaublich! Kriminelle „Fans“ rufen zur Schwabenjagd. Geschmackloser geht es nimmer. Wohin soll dieser Hass nur führen? Aber es ist nicht nur der Fußball, diese sogenannten Protestbewegungen in Dresden und…..

291/366 – 17. Oktober

10-17

Graffiti trifft Büro Hochhaus

290/366 – 16. Oktober

10-16

Auf dem Weg ins Stadion. Moltkestrasse neben der FH Karlsruhe.

Das Graffiti ist besser als das Ergebnis. Grrrr….diese Luschen!!!

289/366 – 15. Oktober

10-15

Grün!

288/366 – 14. Oktober

10-14

Zeitungsleser. Schaukästen der Badischen Neuesten Nachrichten.

287/366 – 13. Oktober

10-13

Sonnenbrillen Wetter!

286/366 – 12. Oktober

10-12

Hohlköpfe! Was kann der Baum dazu?

Wunderschöner Herbsttag, deshalb wer konnte, nichts wie raus.

285/366 – 11. Oktober

10-11

Beim alten Schlachthof in Karlsruhe.

284/366 – 10. Oktober

10-10

Hydrant auf dem Karlsruher Messplatz.

283/366 – 9. Oktober

10-09

Sonntag Spaziergang mit Opa.

282/366 – 8. Oktober

10-08

Einen schönen Samstag Abend!

281/366 – 7. Oktober

10-07

 Karlsruher Rheinhafen nach Feierabend.

280/366 – 6. Oktober

10-06

Jugendtreff in Karlsruhe – Neureut. Den Jugendlichen war wichtig, dass sie nicht auf dem Foto zu erkennen sind. Kein Problem.

279/366 – 5. Oktober

10-05

Schuleingang der Hebel Realschule. Mal was anderes, zufällig heute entdeckt.

278/366 – 4. Oktober

10-04

Jetzt wird´s bunt. Regenschirm Wetter an der Alb.

277/366 – 3. Oktober

10-03

Mist Wetter, am Feiertag. Wenigstens  ein „richtiges “ s/w Foto, gab´s in der Regenpause.

276/366 – 2. Oktober

10-02

Sonntags in einer Graffiti freien Zone zwischen Bad Liebenzell und Calw, zumindest im Stadtgebiet.   Kritzeleien immerhin an einer Bushaltestelle in Hirsau.

275/366 – 1. Oktober

10-01

Eigentlich hatte ich keine Zeit für ein Foto. Samstag Vormittag, kurz in die City für Erledigungen. Mit der Kamera in der Jackentasche  (war ganz schön kalt und nass) und der Graffiti Einstieg ist gemacht. Das Gedränge und die Hektik kommt wenigstens gut rüber. Schrecklich!

Die Zeit rast, nur noch 3 Monate und das Projekt ist zu Ende. Der Oktober steht unter dem Motto Graffiti. Nicht nur das dokumentieren von Graffitis, es sollte zusätzlich irgendetwas auf dem Foto drauf sein. Schauen wir mal. Lasse mich selbst überraschen.

 

11 Gedanken zu “Oktober

  1. Heidi

    Hallo Klaus, tolles Foto heute. Die Farben sind sehr schön. Toll, wie du deine Mottos durchziehst. Hut ab! Ich kann das nicht. Da fühle ich mich so fremdbestimmt von mir selber. Viele Grüße Heidi

  2. Anne581

    Hallo Klaus,
    unglaublich wie viel Graffiti es gibt. Wenn ich es erspähe denke ich immer an Dich.
    Bin auf Dein Motto im November gespannt.
    Es geht dem Ende zu und der Sucherblick bleibt, da bin ich mir Sicher…
    Liebe Grüße
    Anne

    1. klaus Artikel Autor

      Hallo Anne,
      über die Vielzahl der Graffiti wundere ich mich auch immer wieder. Mit dem Sucherblick, fast an jeder Ecke. Wobei oft sind es auch „nur“ Schmierereien. Bestimmt zum Leidwesen der Hausbesitzer.
      Motto für November, fällt mir im Moment nichts ein. Hast du eine Idee für mich?
      Stimmt, der Endspurt ist eingeläutet.
      Eine schöne Woche. Liebe Grüße Klaus

      1. Anne581

        Hi Klaus,
        hmmmm… ein Motto für November?
        So ganz spontan:
        – Spurensuche
        – Ansichtssache
        – Es weihnachtet…

        Tolle Location der Rheinhafen so schön in SW, da würde ich auch öfters mal vorbeigehen.
        Liebe Grüße
        Anne

        1. klaus Artikel Autor

          Hi Anne,
          vielen Dank für deine kreativen Gedanken zum November Motto!
          Ist mir allerdings etwas zu anstrengend. Da muss ich ja noch mehr überlegen, neee reicht so schon. Mittlerweile habe ich ein Thema gefunden. Nicht so Anspruchsvoll wie deine Vorschläge, aber….
          Rheinhafen mag ich sehr zum fotografieren. Irgendwie, zieht es mich oft an die selben Stellen. Besonders wenn mir mal wieder nichts einfällt, zwischen Arbeitsplatz und nach Hause Fahrt.

          Ein schönes herbstliches Wochenende. Über das Wetter können wir im Moment nicht meckern.
          Liebe Grüße Klaus

    1. klaus Artikel Autor

      DANKE Heidi!
      Graffiti ist ein Selbstgänger, gibt´s mittlerweile ziemlich viele in Karlsruhe und Umgebung. Schwieriger ist oft der Bezug zum Tagesfoto. Die meisten Graffiti sind schon im voraus abgespeichert. Bin immer auf der Suche.
      Diesen Sucherblick hat man sich bei dem Projekt bereits angeeignet. Bald geschafft!
      Viele Grüße Klaus

  3. Anne581

    Hallo Klaus,
    da kam mein Tipp wohl zu spät und Du warst schon weitergereist. Erkenne ich da ein Stück Garten vom Kloster Hirsau durch das Fenster? Warst Du mit der Kulturbahn unterwegs?
    Liebe Grüße
    Anne

    1. klaus Artikel Autor

      Hallo Anne,
      Danke für den Tipp, hatte ich spät gelesen und es wahrscheinlich eh nicht gefunden.
      War gestern eine spontane Idee, nach Calw (war ich noch nie, Schande!) zu fahren. Wollten schon längere Zeit in das Hermann Hesse Museum. Fanden es sehr interessant, zumal eine schöne Ausstellung, mit Fotos von Sohn Martin, aktuell zu sehen ist.
      Kulturbahn? Wir sind eher die „auf eigene Faust“ Unternehmer.
      Dein Studio ist ja der Hammer. Sieht verdammt groß aus, zumindest was man von außen erkennen kann. Bad Liebenzell war eigentlich nicht geplant, allerdings auf einen Cappuccino und etwas Neugierde beim vorbeifahren konnte ich mir nicht verkneifen.
      Wünsche dir eine schöne Woche. Hoffentlich ohne Z Termine.
      Liebe Grüße Klaus

      1. Anne581

        Hallo Klaus,
        Danke für´s Studio und Deine Neugierde, da fand ich es Schade das es ein Nicharbeitstag war. Innen ist es genauso groß bzw. über 2 Etagen inklusive Outdoorstudio auf dem Dach. Dann musst Du mal vorbei kommen wenn ich da bin auf eine kleine Führung durch mein Reich.
        Zu meiner Schande muss ich gestehen das ich noch nie im Hermann Hesse Museum war, dabei ist es so nah. Z-Termin war heute i.O. und habe jetzt mal hoffentlich 6 Wochen Pause.
        Auf eine schöne Woche.
        Liebe Grüße
        Anne
        Das Regenpausebild mit den Radfahren gefällt mir sehr gut!

  4. Anne581

    Hallo Klaus,
    das ist eine tolle Herausforderung und bin gespannt was Dich alles überrascht. Du hast Recht die Zeit rast, nur noch 3 Monate, wie biegen auf die Zielgerade ein und dann danach?
    Den September mit seinem tollen Wetter hast Du toll widergespiegelt mit Deinen Fotos.
    Hab ein tolles Wochenende und vielen Dank fürs Mitleiden.
    Liebe Grüße
    Anne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.