Februar

60/366

02-29

18.00 Uhr und schnell noch das Tagesfoto gemacht. Heimfahrt, auf dem Messplatz angehalten. Eigentlich wollte ich gar nicht aussteigen. Musste aber für 3 Foto doch in die Kälte, ekeliges Wetter.

Passt, damit ist der s/w Februar abgehakt. Freue mich auf FARBE und wärmere Temperaturen. Die Farbe, kann ich wohl in den nächsten Tagen liefern, den Rest……..

So long, meine Mitstreiter (blödes Wort, wir streiten doch gar nicht). 2 Monate im Kasten und es macht immer mehr Spaß. Wie geht es euch?

59/366

02-28

Die Pflastersteine blieben heute trocken, auch wenn das Wetter schrecklich ist/war.

Schloss Gottesaue in Karlsruhe 

58/366

02-27

Samstags in der Pfalz. Das Foto in Farbe gibt es in einem Beitrag!

57/366

02-26

Kaum sind die Krokusse aufgegangen, sieht man die ersten Model-Shootings. Posen ist alles und immer schön in die Kamera schauen.

56/366

02-25

Über das Wetter möchte ich heute mal nicht meckern, Sonne den ganzen Tag, wenn auch etwas frisch. Das Foto habe ich nach 17.00 Uhr gemacht. Sieht in Farbe recht freundlich aus 😉

Verfassungsgericht, fotografiert vom Schloss aus.

55/366

02-24

Rheinauen, sah heute in Farbe eindeutig besser aus. Die Sonne soll zumindest im Norden von BW die nächsten Tage bleiben. Willkommen!

54/366

02-23

Seenlandschaft. Zur Auswahl hatte ich noch ein Foto mit Schneegestöber vom Vormittag.

53/366

02-22

Foto getauscht, aber auch mit SONNE!

Freestyle Slalom Skaiting nennt sich der Sport. Sehr akrobatisch, mit viel Körperbeherrschung. RESPEKT. Foto bei  flickr

52/366

02-21

Heute kein Regen!

51/366

02-20

Spielende (KSC-Braunschweig 2:2) und wie war das Wetter?

50/366

02-19

im Moment gibt´s reichlich Schneeglöckchen. Der Regen darf auch heute nicht fehlen. Grrrr..

Ein schönes Wochenende. Es wird milder, dafür mit viel Wind und zur Beruhigung der Regen bleibt!

49/366

02-18

Sonne ☼☼☼ es gibt sie noch, wenn auch nur kurz

48/366

02-17

Hinter dem Fenster – hier gibt´s das Foto in Farbe

47/366

02-16

Was man so alles morgens mit dem „Sucher Blick“ entdeckt. Den zweiten Kinderschuh sah ich nirgends, merkwürdig. Kellerfenster am Gutenbergplatz.

46/366

02-15

Ein Schritt auf die Terrasse. Das Foto ist von heute (soll ja so sein, beim 366 Tage Projekt), könnte auch von jedem anderen bisherigen Februar Tag sein. Die Entscheidung für s/w Fotos im Februar finde ich mittlerweile sehr passend.

45/366

02-14

Heute interessanter Vortrag über Traditionelle Chinesische Medizin TCM im Botanischen Garten der Universität Karlsruhe (KIT). Hier betreibt man Forschung, Artenschutz und vieles mehr.

Ab dem Frühjahr, zum fotografieren genial. Im Moment……

44/366

02-12

Klostermauer  St. Maria Eßthal (Rheinland-Pfalz), mehr ging bei dem Wetter nicht – s.  Flickr

43/366

02-12

Freitag Abend – Hauptbahnhof

42/366

02-11

kein Frühlingswochenende in Sicht –  Metadaten bei flickr

41/366

02-10

Die Blumen sind verwelkt (anderes Format bei flickr) Wie freue ich mich auf den Frühling!!

40/366

02-09

Faschingsdienstag – Sturm – Altpapier

39/366

02-08

REGEN, REGEN, REGEN, nicht aufregen!

38/366

02-07

Endlich ist auch in der 2. Liga die Winterpause vorbei  Heimspiel meines Vereines KSC!

Vor dem Spiel (0:0) ist nach dem Spiel (1:1). SCHADE, hatten auch nicht mehr verdient

37/366

02-06

 Foto Kontrast zum heutigen Tag. Villa Ludwigshöhe in Edenkoben.Villa. Ihr wisst ja, s/w Februar.

Es war ein wunderschöner sonniger Nachmittag in der Pfalz. Mandelblüten am 6. Februar, mein neues Titelfoto

36/366

02-05

Foto von unserem LABYRINTH.

Wer braucht heute noch eine Kaffeekanne? Kaffeeautomaten sorgen für den Preisverfall.

35/366

02-04

Wetterbericht -foto. Karlsruhe Fußgängerzone „Schmutziger Donnerstag“ Abends. REGEN, REGEN, REGEN..

34/366

02-03

Heute keine Zeit für ein vernünftiges Foto. Deshalb auf der Heimfahrt ein Foto aus dem fahrenden Auto. Oh, ist das erlaubt? War ja kein Smartphone und telefoniert habe ich auch nicht.

Bin immer wieder überrascht wie zuverlässig die Fuji X100S selbst unter schwierigen Bedinungen ihren Job macht.

33/366

02

puh…wollte mir heute Abend die Pegida Versammlung in Karlsruhe anschauen und davon etwas fotografieren. Ja, so etwas gibt es seit einem halben Jahr auch bei uns. Schrecklich, solche Deppen findet man überall. Zum Glück sind es mehr Gegner als diese RECHTEN. Eindeutig in der Überzahl ist aber die Polizei.

Mit meiner Kamera habe ich mich dann doch nicht sonderlich wohl gefühlt, deshalb ein Foto ohne Personen.

32/366

01

Der erste Monat ist geschafft. Es macht Spaß, hätte ich nicht gedacht. Werde versuchen im Februar die Fotos nur in  s/w im 16:9 Format einzustellen.

Heute 13 Grad, dazu reichlich Wind. Winter ist anders, aber besser wie Schnee in der Stadt.

 Kurz vor 17:00 Uhr noch einen Zwischenstop im Karlsruher Rheinhafen. Metadaten

15 Gedanken zu “Februar

  1. Anne581

    Hallo Klaus,
    mir geht es Prima 🙂 Heute haben wir ja auch unser Fleißbildchen geschafft – YEAH 🙂
    Dein Februar in SW fand ich toll und freu mich jetzt auf Deine Farben!
    Tic tac die Uhr läuft nur noch 10 Monate…
    Liebe Grüße
    Anne

    1. klaus Artikel Autor

      Danke Heidi, man(n) freut sich über die Resonanz und Kommentare zum Projekt 366.
      Werde bei dir und den anderen Mitstreiter immer wieder gerne vorbei schauen und auch meinen „Senf“ dazu geben.
      Weiterhin viel Spaß.
      LG Klaus

  2. Anne581

    Hallo Klaus,
    Deine Seenlandschaft hat was – sehr cool finde ich links die Baumreihe inklusive Spiegelungen und Deine schwarz-weiss Serie passt zum Wetter.
    Viele Grüße Anne

    1. klaus Artikel Autor

      DANKE Anne.
      Mittlerweile finde ich die s/w Idee in diesem Monat als Volltreffer. Fällt einem wahrlich nicht schwer, die Farbe weg zu lassen. Gibt´s eh keine im Moment. Aber im März…..Farbe satt, zusammen mit frühlingshaften Temperaturen 😉

  3. Anne581

    Ein Foto für: „Was geschah?“…
    Ich finde den immerwährenden Sucherblick seit dem Start der Challenge Klasse,
    es verändert einen irgendwie so ganz unbewusst…
    Viele Grüße
    Anne

  4. Gabi

    Hallo Klaus,
    mir gefällt dein Projekt 366 sehr gut und auch deine Seite!
    Hätte ich es (366) vorher entdeckt, wäre das auch was für mich gewesen…
    Ich bin gespannt auf die nächsten Monate..vielleicht kommt ja dann auch wieder mehr Farbe ins Spiel
    Viele Grüße
    Gabi

  5. Anne581

    Hallo Klaus,
    Gratuliere für den ersten Monat und freue mich auf die restlichen 11 Monate. Sehr schönes schwarz-weiß Bild mit stimmigem Himmel, das mag ich. Das jetzt einen ganzen Monat lang finde ich sehr spannend und verfolge es gerne. In der Stadt und Umgebung gibt es einfach viel mehr Motive als auf dem Land.
    Viele Grüße
    Anne

    1. klaus Artikel Autor

      Danke Anne, Lob vom Profi. Gefällt mir!
      Mit den Motiven ist es so eine Sache. Schaue bei der streetfotografie auch immer ganz neidisch auf die große Städte wie NY, Paris ….
      Gute Fotos, können einem überall gelingen. Bei mir entscheidet oft die Tagesform, wie „entspannt“ ich an die Sache gehe. Wichtig ist eher, dass ich eine Idee habe. Der Zeitaufwand insgesamt liegt bei mir unter der Woche um die 30 Minuten, am Wochenende mal länger. Gibt aber nicht unbedingt die besseren Fotos. Aber alles relativ, kommt immer auf das Auge des Betrachters an.

    1. klaus Artikel Autor

      Danke Heidi, mal sehen ob das eine gute Idee war. Schon heute bemerkt, s/w – Foto, na ja. Allerdings beim Format wird´s dann schon schwieriger, zumal ich ein großer Fan von 1:1 Fotos bin.

      1. Heidi

        Hallo Klaus, die Vorgabe s/w alleine würde ja schon reichen, auch ohne immer das gleiche Format zu verwenden. Das Bild 33 von gestern gefällt mir sehr gut. Ich mag Bilder mit Text & Graffiti etc.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.